• Lehrtätigkeit

    Lehr- und Hochschultätigkeit

    Workshops

    Mehr ...

Lehrtätigkeit

Schauspielunterricht, privat & Hochschule

Schauspielunterricht im Hochschulbereich

Die Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar ist seit 2012 ein wichtiger Schwerpunkt für Enkes Arbeit mit dem Theater. In Weimar unterrichtet er Bachelor- und Masterstudenten der Opernschule am Institut für Gesang.Im Rahmen seiner Lehraufträge entwickelte Enke ein komplexes eigenes Grundlagenseminar für den Schauspielunterricht. Dieses Seminar umfaßt einen Zyklus von zwei Jahren und wird im vierten Semester durch eine musikalische Studioinszenierung abgeschlossen.

Enkes Überzeugung eines integrativen Schauspielunterrichts folgend, kombiniert das Grundlagenseminar die szenische Improvisation wesentlich mit den Mitteln des Körper-Stimm-Trainings. Das birgt für die Studenten große physische Herausforderungen, die sie in die Lage versetzen, instinktive Körperlichkeit und spielerischen Intellekt unmittelbar miteinander zu verbinden.

Lehraufträge der Hochschule für Musik  „Franz Liszt“ Weimar

            • Grundlagenunterricht Schauspiel – seit 2012
            • Partien szenisch – seit 2016
              • Dialogszenen  2013 – 2016

Freier Schauspielunterricht

Im Rahmen des Angebots von Radical Coaching werden auch verschiedene bühnenspezifische Lehrangebote bereitgehalten. Von Bühnensprechen über szenische Improvisation bis hin zur konkreten Arbeit an Figuren und Vorsprechrollen wird die ganze Bandbreite handwerklicher Anforderungen auf der Bühne abgedeckt. Den Umfang dieses Angebots gestalten wir gemeinsam im persönlichen Gespräch.

Weitere Angebote:

Einzelne und mehrtägige Gruppenworkshops für Stimmtechnik und physisches Theater.